24 Stunden Pflege | Betreuung in häuslicher Gemeinschaft:

Welche Tätigkeiten übernimmt eine 24h Pflegekraft der Sozialagentur Oberbayern?

24 Stunden Pflege | Betreuung in häuslicher Gemeinschaft:

Welche Tätigkeiten übernimmt eine 24h Pflegekraft der Sozialagentur Oberbayern?

Markus Horschig & Michael Perlick

Geschäftsführer

Wenn Sie eine 24h Pflegekraft für Ihre Angehörigen suchen, sind Sie bei uns genau richtig.

Wir helfen Ihnen dabei eine passende Betreuungskraft in einer unserer Partnerfirmen in Osteuropa zu finden.

Die Pflege-Hilfskräfte übernehmen alle anfallenden Pflege Tätigkeiten bei den bedürftigen Personen zuhause und leben dort gemeinsam mit diesen.

So ist es auch älteren und pflegebedürftigen Personen weiterhin möglich in ihrem gewohnten Umfeld zu bleiben und in der eignen Wohnung zu leben.

Welche Pflege Tätigkeiten übernimmt die 24h Pflegekraft?

Unsere Betreuungskräfte aus unseren Partnerfirmen in Osteuropa, übernehmen alle Pflege Tätigkeiten, die im Alltag anfallen. Auch alle hauswirtschaftlichen Tätigkeiten werden von den Kräften nach Bedarf übernommen.

Dazu zählt sowohl das Zubereiten von Mahlzeiten wie auch das Einkaufen von Lebensmitteln und Getränken.

Die 24h Pflegekraft kümmert sich außerdem um das Waschen und das Wechseln der Wäsche und unterstützen die pflegebedürftigen Menschen bei der täglichen Körperhygiene.

Durch die 24h Pflegekraft ist es den pflegebedürftigen Personen darüber hinaus möglich, weiterhin mobil zu bleiben.

Unsere Kräfte begleiten die bedürftigen Personen zu Arztbesuchen oder zu anderen wichtigen Terminen.

Da die Betreuungskräfte mit den bedürftigen Personen zusammenleben, haben diese stets Gesellschaft. Durch die 24h Pflegekraft steht den Betroffenen auch nachts Hilfe zur Seite.

Unsere Betreuungskräfte aus unseren Partnerfirmen in Osteuropa übernehmen alle Pflege Tätigkeiten, die die bedürftige Person benötigt.

Dabei verfügen unsere Kräfte bereits über Pflegeerfahrung. Sie haben jedoch keine Fachausbildung in diesem Bereich.

Beratungsgespräch für eine 24h Pflegekraft und die Pflege Tätigkeiten

Bei Interesse informieren wir Sie gerne in einem ersten kostenlosen und unverbindlichen Gespräch.

Falls anschließend konkretes Interesse besteht, füllen wir gemeinsam mit Ihnen einen Bedarfserfassungsbogen aus.

Durch den Bedarfserfassungsbogen ist es uns möglich, eine Betreuungskraft in einer unserer Partnerfirmen in Osteuropa zu finden, die genau zu den Bedürfnissen Ihrer Angehöriger passt.

Nach Ausfüllen des Bedarfserfassungsbogen werden wir uns auf die Suche nach der passenden Pflege-Hilfskraft machen.

Bitte beachten Sie, dass wir uns nur dann auf die aufwändige Suche machen, wenn Ihrerseits ernstes Interesse besteht.

„Einen alten Baum verpflanzt
man nicht“

Lateinische Lebensweisheit

Ihre Vorteile bei der Sozialagentur Oberbayern:

R

Zusammenarbeit mit Krankenhäusern, Pflegediensten und Ärzten vor Ort

R

persönliches und unverbindliches Beratungsgespräch vor Ort

R

sorgfältig ausgewählte Personalvorschläge (z. B. Demenzbetreuung)

R

regelmäßiger Kundenkontakt – mit Dokumentation

R

Betreuungskräfte sind im Vorfeld telefonisch erreichbar

R

Anreise der Betreuungskraft bis vor die Haustür

R

faire Preise – ein Gesamtpreis, alles inklusive (auch die Reisekosten

R

14-tägige Kündigungsfrist

R

DIN zertifiziert

Ablauf

In 5 Schritten zur 24h Pflege:

1

Kontaktaufnahme
Sie kontaktieren uns telefonisch, per E-Mail oder hier. Wir vereinbaren einen Termin für ein persönliches Gespräch mit Ihnen.

2

Bedarfsprofil & Angebot
Nach einem persönlichen Gespräch und einer ersten Einschätzung erstellen wir ein individuelles Angebot und Bedarfsprofil Ihres Angehörigen.

3

Ihre Auswahl
Nach sorgfältiger Vorauswahl durch unsere Mitarbeiter wird der Personalvorschlag an Sie weitergeleitet.

4

Beginn der Betreuung
Herrscht Harmonie? Durch regelmäßige Anrufe und Besuche machen wir uns ein Bild von der Situation und stehen Ihnen jederzeit zur Seite.

5

Fortlaufende Betreuung
Ist die Antwort auf die Frage nach der Harmonie „Ja!“, steht einer Betreuung nichts mehr im Wege. Alle vier Wochen melden wir uns, um den Gesundheits- und Betreuungsverlauf zu dokumentieren.
Kooperation mit der Caritas
Kooperation mit Sancromia
Mitglied im AGVP
Kooperation mit AGPW e.V.
Zertifizierte Häusliche
Betreuung