24 Stunden Pflege | Betreuung in häuslicher Gemeinschaft:

Wie sieht die häusliche Betreuung der Sozialagentur Oberbayern aus?

24 Stunden Pflege | Betreuung in häuslicher Gemeinschaft:

Wie sieht die häusliche Betreuung der Sozialagentur Oberbayern aus?

Markus Horschig & Michael Perlick

Geschäftsführer

Viele ältere Menschen lehnen ein Pflegeheim aus verständlichen Gründen ab. Sie möchten Ihre Zeit weiterhin im gewohnten Umfeld verbringen und Ihre Selbstbestimmtheit nicht verlieren.

Angehörige können eine häusliche Betreuung aber in der Regel nicht in vollem Umfang bieten.

Hier kommt die Sozialagentur Oberbayern ins Spiel. Sie bietet eine 24-Stunden Betreuung in den eigenen vier Wänden.

Doch wie sieht diese häusliche Betreuung aus?

Wie sieht die häusliche Betreuung der Sozialagentur Oberbayern aus?

Unsere Betreuerinnen können keine medizinische Pflege anbieten, jedoch eine gute Betreuung bieten.

Sie besuchen die Senioren in ihrem eigenen zu Hause und unterstützen Sie dabei all die großen und kleinen Aufgaben des Alltags zu meistern.

Unsere Betreuerinnen begleiten die Senioren zum Einkaufen, zu Behördengängen oder einfach nur beim Spaziergehen.

Sie helfen im Haushalt aus und kochen gemeinsam mit den Senioren.

Darüber hinaus stehen sie jederzeit zu einem freundlichen Gespräch zur Verfügung, sodass auch soziale Kontakte gegeben sind.

Die häusliche Betreuung der Sozialagentur Oberbayern stellt also die hauswirtschaftliche Versorgung sicher und deckt auch Bereiche der Grundpflege ab.

Dazu gehört zum Beispiel die Körperpflege.

Außerdem achten unsere Betreuerinnen darauf, dass die Senioren regelmäßig Ihre Medikamente einnehmen.

Wie sieht die häusliche Betreuung aus und welchen Service bietet die Sozialagentur Oberbayern

Wichtig ist nicht nur die Frage „wie sieht die häusliche Betreuung aus“, sondern auch welchen Service die Sozialagentur Oberbayern darüber hinaus bietet.

Beispielsweise kommt einer unserer Mitarbeiter zu einem persönlichen Beratungsgespräch vorbei.

Darüber hinaus arbeiten wir eng mit Krankenhäusern, Ärzten und Pflegediensten in Oberbayern zusammen, sodass wir den Senioren jederzeit dabei helfen können auch eine medizinische Betreuung zu erhalten.

Darüber hinaus besuchen wir unsere Kunden regelmäßig zu Hause, sodass Probleme auch persönlich angesprochen werden können.

Doch natürlich steht die Sozialagentur Oberbayern auch jederzeit telefonisch zur Verfügung.

Unsere erfahrenen Mitarbeiter stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und sind dabei immer einfühlsam und verständnisvoll, sodass Sie sich uns gut aufgehoben fühlen können.

Sollten Sie sich immer noch fragen wie sieht die häusliche Betreuung aus, dann rufen Sie uns einfach an.

„Einen alten Baum verpflanzt
man nicht“

Lateinische Lebensweisheit

Ihre Vorteile bei der Sozialagentur Oberbayern:

R

Zusammenarbeit mit Krankenhäusern, Pflegediensten und Ärzten vor Ort

R

persönliches und unverbindliches Beratungsgespräch vor Ort

R

sorgfältig ausgewählte Personalvorschläge (z. B. Demenzbetreuung)

R

regelmäßiger Kundenkontakt – mit Dokumentation

R

Betreuungskräfte sind im Vorfeld telefonisch erreichbar

R

Anreise der Betreuungskraft bis vor die Haustür

R

faire Preise – ein Gesamtpreis, alles inklusive (auch die Reisekosten

R

14-tägige Kündigungsfrist

R

DIN zertifiziert

Ablauf

In 5 Schritten zur 24h Pflege:

1

Kontaktaufnahme
Sie kontaktieren uns telefonisch, per E-Mail oder hier. Wir vereinbaren einen Termin für ein persönliches Gespräch mit Ihnen.

2

Bedarfsprofil & Angebot
Nach einem persönlichen Gespräch und einer ersten Einschätzung erstellen wir ein individuelles Angebot und Bedarfsprofil Ihres Angehörigen.

3

Ihre Auswahl
Nach sorgfältiger Vorauswahl durch unsere Mitarbeiter wird der Personalvorschlag an Sie weitergeleitet.

4

Beginn der Betreuung
Herrscht Harmonie? Durch regelmäßige Anrufe und Besuche machen wir uns ein Bild von der Situation und stehen Ihnen jederzeit zur Seite.

5

Fortlaufende Betreuung
Ist die Antwort auf die Frage nach der Harmonie „Ja!“, steht einer Betreuung nichts mehr im Wege. Alle vier Wochen melden wir uns, um den Gesundheits- und Betreuungsverlauf zu dokumentieren.
Kooperation mit der Caritas
Kooperation mit Sancromia
Mitglied im AGVP
Kooperation mit AGPW e.V.
Zertifizierte Häusliche
Betreuung