24 Stunden Pflege | Betreuung in häuslicher Gemeinschaft:

Meine Großeltern benötigen Hilfe im Alltag

24 Stunden Pflege | Betreuung in häuslicher Gemeinschaft:

Meine Großeltern benötigen Hilfe im Alltag

Markus Horschig & Michael Perlick

Geschäftsführer

Meine Großeltern benötigen Hilfe im Alltag von den Profis der sozialagentur

Senioren werden in diesen modernen Tagen nicht nur von ihren Kindern, sondern auch immer häufiger von ihren Enkelkindern besucht.

Daher bemerken sowohl Kinder als auch Enkelkinder, dass die lieben Großeltern immer weniger Kräfte bei der Bewältigung ihrer Aufgaben haben.

Der Gedanke“ Meine Großeltern benötigen Hilfe im Alltag“ ist daher heutzutage für viele Enkelkinder fast schon eine Selbstverständlichkeit.

Aus diesem Grund hat die Sozialagentur sich auf die Vermittlung von kompetenten Betreuungskräften aus osteuropäischen Staaten spezialisiert.

Gezielt werden freundliche Pflegehilfskräfte an Senioren vermittelt, die sich über Hilfe im Haushalt, beim Einkaufen und beim Besuch beim Arzt freuen.

Dienstleistungen für Senioren als Alternative zum Altenheim

Wenn Sie auch in letzter Zeit zum ersten Mal den Gedanken hatten „Meine Großeltern benötigen Hilfe im Alltag“, dann schrecken Sie sicherlich vor einem Anruf in einem Altenheim zurück.

Dieser Anruf ist auch unnötig, denn die Sozialagentur ermöglicht allen Senioren mithilfe der Vermittlung freundlicher Betreuungskräfte aus Osteuropa ein würdiges Leben bis ins hohe Alter in den eigenen vier Wänden.

Sogar um die komplette Körperhygiene und um die Nahrungsaufnahme kümmern sich die netten Betreuungskräfte bei Bedarf. Schritt für Schritt werden die Hilfestellungen an den Bedarf der Senioren angepasst.

Deshalb kann der Gedanke „Meine Großeltern benötigen Hilfe im Alltag“ auch laut ausgesprochen werden. Die passenden Hilfeleistungen übernehmen die Betreuungskräfte direkt nach der erfolgten Vermittlung.

Intensive Suche nach passenden Hilfspflegekräften für Senioren

Da die Sozialagentur sehr viel Wert auf die erfolgreiche Vermittlung von Betreuungskräften an Senioren legt, werden diese Hilfspflegekräfte anhand festgelegter Kriterien gründlich ausgesucht.

Diese Kriterien legen die Senioren und ihre Kinder sowie ihre Enkelkinder selbst fest, in dem sie in der Sozialagentur einen längeren Bedarfserfassungsbogen ausfüllen.

Anhand der Antworten und auf der Basis des persönlichen Gesprächs kann jeder Senior die passende Betreuungskraft zum Einkaufen, Spazierengehen und Kochen finden. Vom Gedanken.

„Meine Großeltern benötigen Hilfe im Alltag“ bis zum Anruf bei der Sozialagentur sind Sie nur noch einen einzigen Schritt entfernt.

„Einen alten Baum verpflanzt
man nicht“

Lateinische Lebensweisheit

Ihre Vorteile bei der Sozialagentur Oberbayern:

R

Zusammenarbeit mit Krankenhäusern, Pflegediensten und Ärzten vor Ort

R

persönliches und unverbindliches Beratungsgespräch vor Ort

R

sorgfältig ausgewählte Personalvorschläge (z. B. Demenzbetreuung)

R

regelmäßiger Kundenkontakt – mit Dokumentation

R

Betreuungskräfte sind im Vorfeld telefonisch erreichbar

R

Anreise der Betreuungskraft bis vor die Haustür

R

faire Preise – ein Gesamtpreis, alles inklusive (auch die Reisekosten

R

14-tägige Kündigungsfrist

R

DIN zertifiziert

Ablauf

In 5 Schritten zur 24h Pflege:

1

Kontaktaufnahme
Sie kontaktieren uns telefonisch, per E-Mail oder hier. Wir vereinbaren einen Termin für ein persönliches Gespräch mit Ihnen.

2

Bedarfsprofil & Angebot
Nach einem persönlichen Gespräch und einer ersten Einschätzung erstellen wir ein individuelles Angebot und Bedarfsprofil Ihres Angehörigen.

3

Ihre Auswahl
Nach sorgfältiger Vorauswahl durch unsere Mitarbeiter wird der Personalvorschlag an Sie weitergeleitet.

4

Beginn der Betreuung
Herrscht Harmonie? Durch regelmäßige Anrufe und Besuche machen wir uns ein Bild von der Situation und stehen Ihnen jederzeit zur Seite.

5

Fortlaufende Betreuung
Ist die Antwort auf die Frage nach der Harmonie „Ja!“, steht einer Betreuung nichts mehr im Wege. Alle vier Wochen melden wir uns, um den Gesundheits- und Betreuungsverlauf zu dokumentieren.
Kooperation mit der Caritas
Kooperation mit Sancromia
Mitglied im AGVP
Kooperation mit AGPW e.V.
Zertifizierte Häusliche
Betreuung