Alternative zum Altersheim – Sozialagentur Oberbayern hilft

Alternative zum Altersheim – Sozialagentur Oberbayern hilft

Viele Senioren sind auf der Suche nach einer Alternative zum Altersheim. Die Sozialagentur Oberbayern hat eine Lösung für dieses Problem, dass für alle Senioren immer wichtiger wird. Kompetente Betreuungskräfte aus Osteuropa unterstützen die Senioren gerne in ihrem Alltag in ihren eigenen vier Wänden, sodass sie bis ins hohe Alter in ihrer gewohnten Umgebung leben können. Die Sozialagentur Oberbayern hilft bei der Suche nach einer geeigneten Betreuungskraft. Sie vermittelt diese Hilfspflegekraft nach einem eingehenden Beratungsgespräch. In diesem Gespräch stellen die Mitarbeiter der Sozialagentur Oberbayern gemeinsam mit dem Senior und nach Wunsch auch mit dessen Kindern den Bedarf an Hilfe im Alltag fest. Anschließend wird eine perfekt zum Betreuungsbedarf passende Kraft gefunden und vermittelt.

Alternative zum Altersheim: Dienstleistungen für Senioren

Die Sozialagentur Oberbayern hilft Senioren auf der Suche nach einer Betreuungskraft zum Einkaufen, Spazierengehen und Kochen. Die netten Betreuungskräfte aus Osteuropa kennen sich in der Grundpflege sehr gut aus, weil sie schon daheim viele wertvolle Erfahrungen gesammelt haben. Sie stehen den Senioren auch bei der Nahrungsaufnahme und bei der Körperhygiene zur Verfügung, sodass das eigene Haus zur besten Alternative zum Altersheim wird. Damit die Sozialagentur Oberbayern hilft, diese freundlichen Pflegehilfskräfte zu finden, müssen Senioren nur noch einen Termin zum ersten Beratungsgespräch vereinbaren.

Sozialagentur Oberbayern hilft das Leben im Alter zu gestalten

Nach der erfolgreichen Vermittlung einer Betreuungskraft aus Osteuropa können die Hilfsleistungen nach Bedarf Schritt für Schritt angepasst werden. Ist zunächst nur eine Begleitung beim Einkaufen gewünscht, können später der gesamte Einkauf sowie die Führung des Haushaltes übernommen werden. Auf jeden Fall ist die kompetente Unterstützung im Haushalt und im gesamten Alltagsablauf eines Seniors eine sehr gute Alternative zum Altersheim, denn der Senior erlebt alle Hilfestellungen als sehr persönlich in den eigenen vier Wänden. Auf Wunsch kann der Senior auch im Haus der Kinder betreut werden, wenn die Kinder selbst wegen ihrer Vollzeittätigkeit im Beruf oder der Enkelkinder keine Zeit oder Kraft haben, den Senior zu waschen und zu füttern.