24 Stunden Pflege | Betreuung in häuslicher Gemeinschaft:

Daheim statt Heim

Sie suchen Unterstützung bei der Betreuung eines Familienmitglieds? Dann sind Sie hier richtig!

24 Stunden Pflege | Betreuung in häuslicher Gemeinschaft:

Daheim statt Heim

Sie suchen Unterstützung bei der Betreuung eines Familienmitglieds? Dann sind Sie hier richtig!

Markus Horschig & Michael Perlick

Geschäftsführer

Über uns

Ehrlich.
Kompetent.
Transparent.

Aus großer Kraft kommt große Verantwortung: Auf unsere überdurchschnittlichen sozialen und fachlichen Fähigkeiten ist Verlass, wir schätzen Ihr Vertrauen.

Geschäftsführer Markus Horschig entschied 2014 aus der Erfahrung rund um die Betreuung seiner pflegebedürftigen Großmutter: Da geht vieles besser!

Deshalb gründete er 2015 gemeinsam mit seinem Kollegen Michael Perlick die Sozialagentur Oberbayern.

Das bestens eingespielte Team bietet seither 360-Grad-Betreuungsdienstleistungen mit Herz im häuslichen Umfeld.

R

Transparente Darstellung des Konzepts

R

Persönliche(r) Ansprechpartner(in)

R

Vermittlung der richitgen Betreuungskraft

R

Qualitätsmanagement

Unser Konzept

Betreuung zu Hause –
wie funktioniert das?

Daheim statt Heim: Das ermöglichen wir Ihren Angehörigen.

Weil wir wissen, dass die Pflege und Betreuung von Familienangehörigen viel Kraft und Zeit kosten, unterstützen wir Sie tatkräftig.

Mit einer Wohlfühl-Betreuung in den eigenen vier Wänden.

Als Sozialagentur Oberbayern haben wir uns darauf spezialisiert, Ihnen bestens ausgewählte Betreuungspersonen aus anderen EU-Staaten zu vermitteln.

Unser Hilfsangebot: Lernen Sie unser Angebot in 3 Minuten kennen

Aufgaben einer Betreuungskraft

Mehr als nur Pflege: Das können und wollen wir aus aller Kraft und mit ganzem Herzen leisten. Unser Ziel ist es, jeden Patienten so zu versorgen, als wäre er unser eigenes Familienmitglied.
R

Grundpflege/ Körperpflege

R

Zubereitung von Mahlzeiten

R

Haushaltsführung, Kochen, Putzen, Waschen

R

Nächtliche Betreuung

R

Begleitung bei Arztbesuchen

R

Erledigen von Besorgungen

R

Einnahme von Medikamenten

R

Unterstützung der Mobilität

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Lernen Sie unser Angebot in 3 Minuten kennen

Kosten

Was kostet die häusliche Betreuung?

Gute Pflege und Betreuung hat ihren Preis – doch Ihre Angehörigen sind es wert. Denn ein betreutes Wohnen im häuslichen Umfeld zu ermöglichen, wiegt weit mehr.

All unsere Preise verstehen sich als Inklusivpreise und sind unabhängig vom bestehenden Pflegegrad.

Geringe Deutschkenntnisse
von 2.250,- € bis 2.590,- €/Monat

Befriedigende Deutschkenntnisse
von 2.590,- € bis 2.750,- €/Monat

Gute Deutschkenntnisse
von 2.750,- € bis 2.890,- €/Monat

Ablauf

In 5 Schritten zur 24h Pflege:

1

Kontaktaufnahme
Sie kontaktieren uns telefonisch, per E-Mail oder hier. Wir vereinbaren einen Termin für ein persönliches Gespräch mit Ihnen.

2

Bedarfsprofil & Angebot
Nach einem persönlichen Gespräch und einer ersten Einschätzung erstellen wir ein individuelles Angebot und Bedarfsprofil Ihres Angehörigen.

3

Ihre Auswahl
Nach sorgfältiger Vorauswahl durch unsere Mitarbeiter wird der Personalvorschlag an Sie weitergeleitet.

4

Beginn der Betreuung
Herrscht Harmonie? Durch regelmäßige Anrufe und Besuche machen wir uns ein Bild von der Situation und stehen Ihnen jederzeit zur Seite.

5

Fortlaufende Betreuung
Ist die Antwort auf die Frage nach der Harmonie „Ja!“, steht einer Betreuung nichts mehr im Wege. Alle vier Wochen melden wir uns, um den Gesundheits- und Betreuungsverlauf zu dokumentieren.
Kooperation mit der Caritas
Kooperation mit Sancromia
Mitglied im AGVP
Kooperation mit AGPW e.V.
Zertifizierte Häusliche
Betreuung

FAQ

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Ein komplexes und sehr sensibles Thema: Die Pflege und Betreuung von Angehörigen. Wir unterstützen Sie bei der häuslichen Betreuung. Möglicherweise sind Sie verunsichert und wahrscheinlich haben Sie viele Fragen. Wir bringen Licht ins Dunkel und beantworten hier, die wichtigsten Fragen.

Welche Aufgaben übernimmt eine Betreuungskraft?

Unterstützung im Haushalt:
Kochen, Einkaufen, Wäsche waschen, Wohnungsreinigung,
Unterstützung bei der Grundpflege (informelle Pflege):
Körperpflege, An- und Auskleiden, Toilettengänge, mobile Begleitung
Achtung: Behandlungspflege darf nur durch examinierte Pflegefachkräfte erbracht werden.

Wie finden Sie die richtige Betreuungskraft?

Zu Beginn füllen Sie den Bedarfserfassungsbogen aus. Auf Grundlage Ihrer Angaben suchen wir gemeinsam mit der Partneragentur die passende Betreuer*in für Sie.

Was kostet eine Betreuungskraft im Monat?

Zwischen 2.250,– € bis 2.890,– € (abzgl. Zuschüsse)

Was ist, wenn sich Betreuungskraft und Betreuter nicht verstehen?

In diesem Fall organisieren wir einen Wechsel – ohne Zusatzkosten.

Wie lange dauert es, bis die Betreuungskraft zu arbeiten beginnen kann?

In der Regel sechs bis acht Tage
Erfahrungsberichte

Das sagen Betreute und Angehörige:

Ich kann nur positives berichten. Die Beratung war sehr umfangreich, der Kontakt einfach und die Vermittlung einer geeigneten Pflegekraft für meinen Vater ging sehr schnell (innerhalb von 4 Arbeitstagen)

Michael Christoph

Vielen Dank für den netten und professionellen Erstkontakt, es wurde uns ausreichend Zeit für Information und anschließende Fragen gegeben.

Margarethe Schuster

Ich bin begeistert, so anfang hätte das alle sein können, wenn wir gleich zu euch gekommen wären.

Sarah Schmitt